Wetten, dass …

... im Kommunalwahljahr 2014 die Wasserpreise in der Verbandsgemeinde Konz sinken werden? Doch vorher gibt es noch einmal für 2013 eine Erhöhung bzw. ein Verbleiben auf hohen Niveau. Bei der FDP Fraktion ist die Motivation zur Preiserhöhung wenigstens klar erkennbar – alle drei Fraktionsmitglieder sind Eigentümer bzw. Geschäftsführer der Firmen Wacht und Elenz, und ihre Firmen und deren Mitarbeiter leben damit auch von Tiefbauaufträgen (Kanal- und Wasserleitungsbau) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde | Kommentare deaktiviert für Wetten, dass …

Konz seit zwei Jahren ohne Schwimmbad

Niemand muckt auf, während die gesamte Konzer Schwimmbadlandschaft verfällt Geduld und Nachsicht sind christliche Tugenden. Die Einen haben mehr davon, die Anderen weniger. Besonders ausgeprägt scheinen diese im Grunde positiven Eigenschaften bei den Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt Konz und auch in der Verbandsgemeinde Konz  zu sein. Geduld und Nachsicht sind schier grenzenlos, wenn es um die Bewertung von Entscheidungen der im VG-Rat mehrheitstragenden CDU geht. Den ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde | Kommentare deaktiviert für Konz seit zwei Jahren ohne Schwimmbad

Malu Dreyer wird Ministerpräsidentin

"Ich könnte mir gut vorstellen, dass Kurt Beck den Weg freimachen wird, sobald er wieder das Gefühl hat, den Zeitpunkt selbst  bestimmen  zu  können. Und dann könnte ich mir die vom Nürburgring unbelastete Sozialministerin Malu Dreyer gut als Ministerpräsidentin vorstellen.“  Das schrieb der Tawerner Genosse Christian Bock vor einigen Wochen in der Leserseite des Trierischen Volksfreundes, als die Forderung des Rücktritts von Kurt Beck lediglich noch als ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Rheinland-Pfalz | Kommentare deaktiviert für Malu Dreyer wird Ministerpräsidentin

„Frech wie Klöckner“

Ausgangslage: Trierischer Volksfreund vom 7. September 2012 "Da kommt eine daher und macht frech weg Opposition. Opposition, wie es sie in Rheinland-Pfalz in den letzten Jahren nicht gab." Das schrieb Isabell Funk, Chefredakteurin des Trierischen Volksfreund, in der Ausgabe vom 07. September 2012, über die eher schrill wirkende Julia Klöckner zu deren peinlichem Misstrauensantrag gegen Ministerpräsident Kurt Beck. Klöckner habe damit ein „politisches Beben“ (Wo ?) ausgelöst, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Frech wie Klöckner“

Hoppla, Herr Bürgermeister – CDU Tawern mit Alleinvertretungsanspruch?

Der Rat hat die Macht – Demokratie für Anfänger Wir leben in einer Demokratie, also einer Volksherrschaft; manchmal muss man sich das in Erinnerung rufen. In allgemeinen, freien, gleichen und geheimen Wahlen bestimmen wir, wer uns in unseren Räten und Parlamenten vertreten soll 1). In der Bundesrepublik Deutschland gibt es verschiedene Wahlsysteme und Gemeindeordnungen, aber alle Länder haben eines gemeinsam: „Hauptorgan der Gemeinde ist in allen kommunalen Verfassungen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus den Ortsgemeinden | Kommentare deaktiviert für Hoppla, Herr Bürgermeister – CDU Tawern mit Alleinvertretungsanspruch?

Das Golfparkprojekt auf dem Fellericher Plateau – Schon oft totgesagt; jetzt endgültig gestorben!

Auch wenn noch nicht amtlich verkündet, der letzte verbliebene Investor hat auf einer eigens eingerichteten Homepage http://www.plateau-fellerich.de [Update Juni 2015: Die Webseite ist mittlerweile offline, der Link zeigt ins Internet-Archiv] das Projekt für beendet erklärt und sucht nun Schuldige. Die vom Investor dargestellten Argumentationen zum Scheitern sind seine eigenen. Dass bei ihm das Bundesbaugesetz  und die rheinland-pfälzische Rechtsordnung nicht in der ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus den Ortsgemeinden | 1 Kommentar

„Stunde der Wahrheit zum Thema Schwimmbad?“ Ist die Hallenbadsanierung ein Schreckgespenst für den Konzer Verbandsbürgermeister?

"Rat entscheidet sich für günstigste Badvariante" das schrieb der Trierische Volksfreund in einer Kurzmeldung am 28. Juni 2012. Zunächst etwas irreführend, dann doch korrekter heißt es dann erklärend: „Die Verwaltung legt die Pläne nun der Landesregierung zur Prüfung der Förderfähigkeit vor, bevor wieder der VG-Rat entscheidet.“ Also doch noch keine Entscheidung im Konzer VG-Rat? Was geschieht also mit dem Konzer Hallenbad, wenn die erhofften Zuschüsse ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde | 2 Kommentare

Wind und Sonne nun auch im Kreis Trier-Saarburg?

Nach dem die rot-grüne Landesregierung (übrigens auch schon die vorherige SPD Alleinregierung) den Ausbau der erneuerbaren Energien erfolgreich vorantreibt, und die Bundes-CDU eine beispiellose Kehrtwende nach der Atomkatastrophe in Japan vollzogen hat, springt nun auch die lokale CDU auf den Zug auf. Im VG Rat Konz gab es auf eine Bemerkung der SPD, dass dies ohne Fukushima nicht geschehen wäre, schon einmal die Antwort aus den Reihen der CDU, man sei doch eigentlich immer ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde | Kommentare deaktiviert für Wind und Sonne nun auch im Kreis Trier-Saarburg?

Hallenbad für Dummies …

... aber auch für die, die glauben verstanden zu haben, warum das Bad seit zwei Jahren geschlossen ist. Verstehen Sie beim Thema Schwimmbad auch nur noch Bahnhof (ok, das ist eine andere Konzer Dauerbaustelle ...). Teilabriss, Halbabriss, mit Sauna, ohne Sauna, mit Außenbecken, ohne Außenbecken, erster Planer, zweiter Planer, mit Mehrwertsteuer, ohne Mehrwertsteuer ... hier ein Versuch es mal anschaulich zu erklären. Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Auto. Sagen wir ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde | Kommentare deaktiviert für Hallenbad für Dummies …

SPD-Antrag zur funktionalen Sanierung des Hallenbades Konz

Erkenntnisse aus erstem missglücktem Vergabeverfahren beenden Höhenflug beim Hallenbadneubau Was macht mehr Sinn? Das vorhandene sanierungsbedürftige Hallenbad Konz mit überschaubarem und tragbarem finanziellen Aufwand bis zur Funktionsfähigkeit zu sanieren oder das Bad abzureißen und für 10 bis 12 Millionen neu zu bauen? Angesichts der Tatsache, dass sich die überschuldeten rheinland-pfälzischen Städte und Gemeinden, auch die VG Konz, dem Kommunalen Entschuldungsfonds ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde | Kommentare deaktiviert für SPD-Antrag zur funktionalen Sanierung des Hallenbades Konz

Neubau eines Hallenbades in Konz ist ein Millionenspiel zu Lasten der Ortsgemeinden

SPD-Fraktion im VG-Rat Konz zieht Notbremse Oft anwendbar und meist treffend: "Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los." (aus Goethes Ballade Der Zauberlehrling) Genau so, wie die SPD-Regierung in Rheinland-Pfalz die Nürburgringgeister nicht mehr los wird, erginge es auch der Verbandsgemeinde Konz, wenn sie nicht schnell die Spur wechselt. "Von anderer Leute Leder lässt sich gut Riemen schneiden" heißt eine Volksweisheit, die nicht als Leitmotiv ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde | Kommentare deaktiviert für Neubau eines Hallenbades in Konz ist ein Millionenspiel zu Lasten der Ortsgemeinden

„De SPD-Zeidung“ für Wellen und Temmels

Überall dort, wo gewisse Kreise ein Schnäppchen vermuten, treten sie auf. In Tawern sollte eine 300 Millionen-Euro-Luftnummer namens Golfpark billigstes Bauland für Spekulanten hergeben, in Bitburg will jemand angeblich 400 Millionen Euro ausgeben um die Eifel mit einem internationalen Verkehrsflugplatz zu beglücken, nach Wellen/Mosel wiederum kommt die Rettung für das Kalkbergwerk in Gestalt eines österreichischen Baukonzerns, der vordergründig in edler Absicht den Kalksteinbergbau ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus den Ortsgemeinden | Kommentare deaktiviert für „De SPD-Zeidung“ für Wellen und Temmels

Ein Bärendienst für hilflose Tiere

Mehrheit im Verbandgemeinderat Konz zeigt kein Interesse am Tierschutz Sitzung am 15.12.2011 Der Untertitel "Tawerner Kommunalpolitiker scheitert mit Tierschutz-Antrag" in der Berichterstattung des Trierischen Volksfreundes am 20.12.2011 Kein Katzenjammer im Konzer VG-Rat konnte treffender nicht sein. Der Tagesordnungspunkt in der Sitzung des Verbandsgemeinderates Konz am 15.12 2011 "Umsetzung des Staatszieles Tierschutz in der Verbandsgemeinde Konz", war von erfolgreichen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Aus der Verbandsgemeinde, Tierschutz in der VG Konz | Kommentare deaktiviert für Ein Bärendienst für hilflose Tiere